28. November 2018 20 Uhr

Der junge Karl Marx

long_description

Der junge Karl Marx

Belgien/Frankreich/Deutschland, 2017
Spielfilm, 112 Min.
Regie: Raoul Peck

Dieser Historienfilm beleuchtet Karl Marx‘ prägende
Lebenszeit zwischen 1843 und 1848. Als Journalist bei der
Rheinischen Zeitung wird er durch politischen Druck ins
Exil getrieben und geht mit seiner Frau Jenny nach Paris.
Dort vertieft sich die Bekanntschaft mit Pierre-Joseph
Proudhon und Friedrich Engels. Engels hat kurz zuvor
seine Studie über die elenden Lebensbedingungen der
englischen Arbeiterklasse veröffentlicht. Gemeinsam
verfassen sie das Manifest der Kommunistischen Partei.

long_description