17. Juni 2018 11–18 Uhr

In den Landschaften – Einladung zum offenen Gartencafé und Führung durch die Ausstellung

long_description

Ganz herzlich möchten wir Sie und Euch am 17.06.18 von 11-18 Uhr zum letzten Tag der Ausstellung „Infizierte Landschaften“ ins M.1 in Hohenlockstedt einladen. Um 11 und 16 Uhr bieten wir Führungen durch die Ausstellung an. Gleichzeitig nehmen wir den Junisonntag zum Anlass, unser Gartencafé zu öffnen, bieten Ihnen und Euch Quiche und Kuchen an und stellen die Tischtennisplatte auf die Wiese.

Nutzen Sie diesen Tag, um das M.1 kennenzulernen, falls Sie noch nicht bei uns gewesen sind. Das Team der Stiftung ist vor Ort, zeigt Ihnen das historische Gebäude, die Massivbaracke 1 des ehemaligen Lockstedter Lagers, und steht Rede und Antwort bei Fragen zur Arbeit der Stiftung.

Eine erste Führung durch die aktuelle Ausstellung „Infizierte Landschaften“ wird um 11 Uhr von Claudia Dorfmüller, Leiterin des Lokalprogramms der Stiftung, angeboten. Um 16 Uhr wird Joerg Franzbecker, unser künstlerischer Leiter 2017/18, eine weitere Führung durch die Ausstellung geben, die an diesem Tag zum letzten Mal besucht werden kann. Die Ausstellung zeigt Werke zeitgenössischer Künstlerinnen und Künstler, die das Thema Landschaft aus ganz unterschiedlichen Perspektiven aufgreifen. Anhand von historischen Ereignissen, persönlichen Erinnerungen und ungewohnten Verknüpfungen zeigen die Arbeiten, wie vielfältig Landschaften vom Menschen und seinen Handlungen beeinflusst sind.

Ein herzlicher Dank geht an den Landfrauenverein aus Hohenlockstedt für die kulinarische Versorgung der Veranstaltung.

long_description