CALL

content_nodes: {u'role': u'short_description'}, {u'role': u'long_description'}

long_description

CALL, Preisträgerin 2014 ist eine Plattform, die - 2012 initiiert - als Magazin zum ersten Mal in Erscheinung trat. Die Gruppierung ist wandelbar hinsichtlich Form und Medium ebenso wie der Personenkonstellation (die Bewerbungskonstellation waren Verena Issel, Gitte Jabs, Ida Lennartsson, Anna Steinert und Cathrin Ulikowski). Bisher trat CALL neben dem Magazin mit Ausstellungen, Symposien und Parties in Erscheinung, die sich mit Feminismus aus zeitgenössischer Perspektive beschäftigen.