Soft Agency

Soft Agency ist eine diasporische Gruppe von Architektinnen, Künstlerinnen, Wissenschaftlerinnen, Schriftstellerinnen und Kuratorinnen, die mit räumlichen Praktiken arbeiten. Die Arbeit von Soft Agency wurzelt in feministischen Methodologien, Praktiken und Formaten, im Schnittpunkt von kritischer Raumpraxis, radikaler Pädagogik, Kollektiven des Anders-Werdens und alternativen Formen der Partizipation. Durch die Gestaltung von Workshops, Veranstaltungen, Ausstellungen, Publikationen und öffentlichen Programmen versucht Soft Agency, die lebhaften Verstrickungen, durch die das bürgerliche Leben organisiert wird, zu durchbrechen und neu zu imaginieren, indem sie Wirtschaft, politische Beziehungen und soziale Bindungen neu denkt.

Weitere Veranstaltungen: