Holo Sounds

short_description

holo sounds
war ursprünglich als Serie zwischen Musik, Theorie, bildender Kunst und Performance angelegt und wird seit 2018 als unregelmäßige Reihe im erweiterten Umfeld experimenteller Musik von Jens Fleischer (HB), Nika Breithaupt und Helena Ratka (HH), Claudia Franke und Sebastian Stein (H), Mario Michel und Mélodie Melak (B) organisiert.

    holo sounds #4: das Free Festival im M.1 160

    Festival 9.–12. August 2018

    short_description, addmission, sponsors, title

    short_description

    Das experimentelle Musikfestival holo sounds #4 ist im August zu Gast im M.1 und wir, das Team der Stiftung, freuen uns, dass dieses Festival mit einem großartigen Programm und mit tollen Musiker*innen und Künstler*innen in 25551 Hohenlockstedt stattfindet. Bereits im Sommer 2016 trafen sich acht Veranstalter*innen und Kurator*innen der experimentellen Musikszene aus Bremen, Berlin, Hannover und Hamburg während eines Workshops im M.1 zu einem zweitägigen Gedankenaustausch. 2018 treffen sie sich mit holo sounds #4 wieder und markieren damit den Auftakt der ab jetzt gemeinsam organisierten Reihe holo sounds, die zu einem wichtigen und interessanten Treffpunkt für experimentelle Musiker*innen und Künstler*innen geworden ist.

    holo sounds #3 163

    Festival 30. September 2017

    subtitle, long_description

    holo sounds #2 162

    Festival 28.–31. Juli 2016

    short_description, long_description

    short_description

    Ein Sommerfest mit Musik zum Abschluss. Mit T/SMS, RRR, 1115, LIJEL, schluss und einem Special Guast (TBA).

    holo sounds #1 161

    Workshop/Festival 22.–23. April 2016

    addmission, subtitle, sponsors, form, long_description