2. September 2021

Öffentlich werden

Ausstellung und Abschlusswochenende des Kunst- und Aktionsprojekts Holo Rampe

Über viele Monate hinweg fanden verschiedene Aktionen an und um die Laderampe am M.1 herum statt. Ob digital oder vor Ort, wir sind uns begegnet und zusammengewachsen, haben mit künstlerischen Mitteln gespielt und experimentiert.

Dabei standen Film und Text, Protest und Poesie und das gemeinsame Spiel im Zentrum unserer Auseinandersetzungen. An der Rampe sind wir SICHTBAR, LAUT, CROWD und MANIFEST geworden. Zusammen waren wir mutig und haben uns getraut, Fragen zu stellen und unterschiedliche Wege gefunden, uns auszudrücken.

Es ist viel passiert! Wir haben einen audiovisuellen Austausch mit einer Jugendfilmschule in Bogotá, der Hauptstadt von Kolumbien, begonnen, und uns dabei mit dem Bekannten und dem Unbekannten, mit Solidarität und den Möglichkeiten von Sprache auseinandergesetzt.

Zuletzt haben wir die fantasievollsten Figuren entwickelt und sie zum Leben erweckt, haben das Kartoffeluniversum entdeckt und die Erwachsenenwelt kritisch unter die Lupe genommen. Dabei ging es auch um Geld, Reichtum und Gerechtigkeit.

Alle, die in den letzten Monaten Teil von HOLO RAMPE wurden, waren extrem mutig und voller Ideen. Es hat viel Spaß gemacht gemeinsam auf so unterschiedliche Weise auf die Welt zu blicken und sie zu gestalten.

Deswegen wollen wir zum Abschluss die HOLO RAMPE feiern!

Am Samstag, den 04.09.21 wird HOLO RAMPE mit einer Ausstellung im M.1 öffentlich. Die Rampe-Crew lädt alle herzlich ein ab 12 Uhr ins M.1 der Arthur Boskamp-Stiftung zu kommen.

Programm für Samstag 04.09.2021

12:15 Uhr Eröffnung der Ausstellung und Begrüßung
13:00 Uhr Buffet
14:30 Uhr Siebdruck für T-Shirts

Am Sonntag, 05.09.2021, ist die Ausstellung von 10-14 Uhr geöffnet.

Die Ausstellung wird am Donnerstag, 02.09., und Freitag 03.09., gemeinsam mit allen, die an HOLO RAMPE beteiligt sind, entwickelt und umgesetzt.

Für unsere Veranstaltungen im Innenraum gilt die aktuelle Corona-Verordnung: Mitmachen können alle Getesteten, Genesenen oder Geimpften (3G). Corona-Schnelltests bieten wir vor Ort an. Außerdem gelten im Innenraum die Abstandsregeln und die Maskenpflicht.

Weitere Termine

3. September Öffentlich werden
4. September Öffentlich werden
5. September Öffentlich werden