20. April 2018 20 Uhr

Lägerdorfer Chronik 1973 – 1976

long_description

Ein neues Filmclub-Extra präsentiert die Arthur-Boskamp-Stiftung am 20. April, diesmal eine Art Lägerdorfer Heimatabend: Gezeigt wird die dreiteilige „Lägerdorfer Chronik 1973 – 1976“ die der Amateurfilmclub Itzehoe damals im Auftrag der Lägerdorfer Volkshochschule drehte. Die Originalfilme befinden sich heute im Landesarchiv Schleswig, dort wurden sie auch digitalisiert.

Der Film ist ein bunter Bilderbogen seltener Aufnahmen aus dem damaligen Ortsgeschehen. Neben ein paar Ansichten der Umgebung zeigt er viele Details aus dem damaligen örtlichen Zusammenleben: Bilder vom Badebetrieb im Freibad, von Kursen und Veranstaltungen der Volkshochschule und den Disko-Veranstaltungen für die Jugend einem Schulfest mit Ball- und Geschicklichkeitsspielen, einer abendlichen Tanzveranstaltung, vom damaligen Wochenmarkt, einer Auto Rallye des Motor-Sport-Clubs Lägerdorf „Rund um die Kreidegruben.“ Die Lägerdorfer Feuerwehr zerlegt auf einer Schauveranstaltung fachmännisch einen VW-Käfer, der ganze Ort erscheint bei Feiern wie dem 1. Mai 1975 in der Lägerdorfer Schule oder zum Kostümfest des Volks-Chors Lägerdorf mit Schaueinlagen und Tanz.

Dazu kommen interessante Szenen aus längst untergegangenen Arbeitswelten: Der Abriss des alten Ringofens der Firma Alsen, Betriebsabläufe im modernen Alsen-Breitenburg-Werk, die Entstehung des „Lägerdorfer Anzeigers“ in der Druckerei Wilhelm Hußmann und Blicke in die Werkstätten einigen Handwerksbetriebe. Dokumentiert wurden auch die die wegen einer Grubenerweiterung der Firma Dammann zum Abriss vorgesehenen Häuser am Schinkel.

Insgesamt also ein vielfältiger, häufig amüsanter Rückblick auf das Gemeindeleben vor über 40 Jahren, die man nicht so häufig zu sehen bekommt. Darüber hinaus suchen die Veranstalter Leser der Rundschau, die Auskünfte zum von Herbst 1964 bis Ende 1990 bestehenden Itzehoer Amateurfilm-Club geben können. Informationen bitte an Christian Meurer (Tel. 04826/2120)

Text: Christian Meurer

Termin: 20. April 2018, 20:00 Uhr.

Film-Club Extra der Arthur-Boskamp-Stiftung, Breite Strasse 18, 25551 Hohenlockstedt.
Der Eintritt ist frei.

long_description