Kochclub

Der Kochclub trifft sich unregelmäßig im M.1 zum offenen Training. Die Kochgruppe übt einen zukunftsfähigen Umgang mit Lebensmitteln und menschlichem Miteinander. Am Ende der Abende steht immer ein gemeinsames Essen (auf dem Tisch).

Der Kochclub heißt leben mittels Gruppe weil essen müssen alle.

Vor dem Hintergrund der Fragen “Wie zusammen leben (in Zukunft)?” und “wovon!? (damit alle gut leben können)” werden an jedem Kochabend Lebensmittel im Stil der eingeladenen MCs (Masters of Ceremonies) verarbeitet, zubereitet oder behandelt.

Pro Abend können 15-20 Personen teilnehmen, die Teilnahme ist kostenlos und das M.1 Lokal ist barrierefrei. Solltet ihr – um an der Veranstaltung teilnehmen zu können – Unterstützung, jemanden der euch fährt, Übersetzung, Kinderbetreuung oder oder oder brauchen, meldet euch bitte bei uns.


Der Kochclub wurde 2015 im Herbst von Micha Bonk und Bettina Kruse in Zusammenarbeit mit Antje Hachenberg vom Elternverein der Lebenshilfe Steinburg e.V. ins Leben gerufen. Die ersten 5 Abende wurden von der Aktion Mensch gefördert.

Termine

2019

2. September 18–21 Uhr Veranstaltung
3. Juni 18–21 Uhr Veranstaltung
25. März 18–21 Uhr Kibbeh und mehr

2018

26. November 18–21 Uhr 16: Wie schmeckst du eigentlich?
12. Oktober 18–21 Uhr 15: Die Brennnessel
23. August 18–21 Uhr 14: Potjie
27. April 18–21 Uhr 13: Alle Farben

2017

6. Juli 16:45–21 Uhr 12: on the Road (zu Gast beim Kvartier minne-colson)
21. Juni 18–21 Uhr 11: Strudel
4. Mai 18–21 Uhr 10: Wildkräuter II (Spaziergang)
15. März 18–21 Uhr 9: Wildkräuter I

2016

18. November 18–21 Uhr 8: Nowhere Kitchen
14. Juli 18–21 Uhr 7: Marillenknödel
27. Mai 18–21 Uhr 6: Reste Neu
21. April 18–21 Uhr 5: Onigiris & Summer Rolls

2015

9. Dezember 18–21 Uhr 4: Printed&Fried
11. November 18–21 Uhr 3: Reibekuchen
14. Oktober 18–21 Uhr 2: Kartoffelverkostung
30. September 18–21 Uhr 1: Intro